Previous
 

Amtsübung beim LTG 63

        

 

Gerätehaus

Auf der Seite "Technik" erfahren Sie mehr über unsere Einsatzfahrzeuge.

 

 

 

Jugendfeuerwehr

Auch in der Jugendfeuerwehr kommt der Spaß nicht zu kurz.

Next

Jahreshauptversammlung 2017

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde EH Ernst Rohwer geehrt.

Während der Versammlung spielte der Musikzug hin und wieder eine Einlage und erhielt dafür großen Beifall.

Zum Oberfeuerwehrmann wurden Andreas Johannsen, Frank Liebert (Entschuldigt), Dennis Schöning, Dennis Möller und Dennis Eichler befördert.


Auf der Tagesordnung standen diverse Wahlen, die zügig durchgeführt wurden. Folgende Posten wurden neu besetzt:
Gruppenführung Reservegruppe Uwe Mehrens
stellv. Gruppenführung Reservegruppe Andreas Brumm
Stv. Kassenwartung Mareike Storm
stv. Gerätewartung Manfred Sieh
stv. Jugendfeuerwehrwart Kim Ole Ahrens
Schriftwartung Christiane Scheidner.


Es wurden Ehrungen und Beförderungen vollzogen. Im Einzelnen:
- zum Feuerwehrmann wurden  Tjark Ehlers und Sören Schildhauer,
- zum Oberfeuerwehrmann wurden die Feuerwehrmänner Andreas Johannsen, Dennis Schöning,          Dennis Möller und Dennis Eichler,
- zum Hauptfeuerwehrmann 3*wurde  HFM Henning Schacht,
- zum Löschmeisterin wurde Hauptfeuerwehrfrau 3* Mareike Storm ernannt.
Amtswehrführer Ernst Jensen befördert den Hauptfeuerwehrmann 3* Andreas Freund zum Brandmeister.


Zu Ehrenmitgliedern wurden Johann Sieh, Bernd Müller und Dieter Rösemeier ernannt.
Der Wehrführer erklärt, dass Johann Sieh damals von seinem Vater (WF Claus Sieh) in die Wehr aufgenommen wurde und nun durch seinen Sohn (WF Jürgen Sieh) in die Ehrenabteilung entlassen wird.


Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurde Holger Kunert geehrt.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde EH Ernst Rohwer geehrt.
Torsten Nack wird geehrt da er das Sportabzeichen in Silber der Feuerwehr abgelegt hat.


Derzeit hat die Feuerwehr 60 aktive Mitglieder, drei Löschgruppen, eine Reservegruppe, eine Ehrenabteilung, einen Musikzug und eine Jugendfeuerwehr.
Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Versammlung hat einen ruhigen Verlauf.